Der Trauer vertrauen

9,00

Mittwoch, 20. März von 19.00 - 21.00 Uhr

Artikelnummer: 33255 Kategorien: , ,

Beschreibung

Wie ist das eigentlich mit der Trauer? Keiner will Sie und doch gehört sie irgendwie zum Leben dazu. Sie taucht immer dann auf, wenn wir einem schweren Verlust begegnen.
Dass die Zeit nicht alle Wunden heilt, das haben wir vielleicht schon im eigenen Leben erfahren. Aber wie ist es mit den Narben? Kann uns Trauer vielleicht helfen mit den Narben des Verlustes zu leben? Vielleicht lohnt es sich ja neugierig zu bleiben und zu erkunden, was passiert, wenn wir uns trauen zu trauern?! Gemeinsam wollen wir uns an diesem Abend dieser Frage widmen und das Wesen der Trauer unter die Lupe nehmen.

Zusätzliche Informationen

Dozent

Veranstaltungsort